Ausflug nach Aachen

Das hatten wir schon länger mal vor – mit dem Zug nach Aachen fahren und uns die Stadt ein wenig ansehen. Ich war mal mit der Schule da (etwa 6. Klasse, wenn ich mich recht erinnere) und Silke irgendwann mal mit dem Bus – aber das ist eine andere Geschichte.

Von Sechtem aus sind wir mit der Mittelrheinbahn nach Köln Hbf gefahren (Livia: „Hier waren wir schon mal“ – sie verwechselte es allerdings mit dem Flughafen), von dort ging es mit dem Regionalexpress weiter bis Aachen.

Mit dem Bus sind wir dann bis zum Elisenbrunnen gefahren und sind dann zu Fuß durch die Innenstadt gestiefelt.

Unterwegs stießen wir auf dieses ungewöhnliche Klettergerüst (mit eingebautem Karusell), das Livia natürlich erst mal ausgiebig erkundete.

20150502_113405-102420150502_113418-1024

(auf dem zweiten Bild ist sie gerade auf der Leiter und mit der pinken Jacke hinter dem pinken Luftballon kaum zu sehen)

Natürlich waren wir auch im Dom, haben die gesamte Fußgängerzone erkundet

20150502_120207-1024

und es uns den Tag lang gut gehen lassen.

Nachmittags ging es dann wieder mit dem Zug zurück, hier noch ein Bild aus dem Zug.

20150502_164846_001-1024